Die liebe Sofia Esteves bzw. “Wilde Worte” hat nach langer Blogabstinenz nicht nur das ihr zugeworfene Stöckchen geholt, sondern auch gleich weitergeworfen. Hepp! Gefangen! Ich habe jetzt noch 1.5 Stunden, bevor das Kind aus dem Kindergarten kommt, um ein bisschen am Stöckchen zu knabbern, einzukaufen und zu kochen…also los! Warum bloggst du? Was möchtest du […]

[Triggerwarnung: Links zu Artikeln mit rassistischer Sprache] Uuuh, es wird eine sog. Rassismusdebatte in der Schweiz geführt…diesmal aufgehangen an der Frage, was Satire darf, und natürlich geben sich die vielen weissen Männer in der Unterhaltungs- und Medienbranche gleich selbst die Antwort darauf, weil sie gar nicht auf die Idee kommen, jene zu fragen, die’s betrifft. […]

[TW: Links auf rassistische & sexistische Inhalte, ab Lead Zitieren sexistischer/ rassistischer O-Töne] Ein kritischer Blick ins Jahr 2013 verrät: Der Trend zur Definitionshoheit weisser (Medien-)mac_h_ker hält an. Sie wollen auch 2014 entscheiden, was rassistisch und/oder sexistisch ist. Der neueste Aufschlag ins Feld von uns humorbefreiten Political Correctness-Vollstrecker_innen stammt von Marco Rima, einem Schweizer Komödianten, […]

[Inhaltshinweis: Rassismus] Schon lange lange möchte ich etwas zu dem rassistischen Topos “Indianer” zu schreiben. Durch mein in den letzten Jahren vertieftes rassismuskritisches Wissen und in meiner Rolle als Mutter habe ich in den letzten Jahren immer mehr wahrgenommen, wie sich die weisse (Pop-)Kultur an der Kultur & den Traditionen von Native Americans bereichert und  […]

Am Wochenende holten mich Nachrichten aus Istanbul und anderen türkischen Städten ein, über brutale Polizeigewalt gegen Demonstrant_innen (die am selben Wochenende auch beim Blockupy-Protest in Frankfurt stattfand, selbes Thema, anderes Land). Ich habe mich konkret gefragt, wie ich solidarisch sein kann, ausser meine Solidarität zu bekunden via Facebook & Twitter und eine Gegenöffentlichkeit zu unterstützen. […]

Michèle Binswanger schrieb heute am 23.04. im Tagi-Blog-Magazin einen polemischen Artikel über die sog. Rape Culture. Begrüssenswert das, aber nicht, wenn sie Rape Culture in der Schweiz zu einem Migrantenproblem macht. Und genau das tut sie. Mein Kommentar unter den Blog dazu: “Liebe Frau Binswanger Sie haben einen gewaltigen blinden Flecken wenn sie “patriarchale Strukturen” und sexuelle […]

Erst kürzlich bin ich auf die Aktion “One Billion Rising” gestossen. Eve Ensler, die Autorin der Vagina-Monologe, die ich btw noch nie gesehen habe, hat zusammen mit Aktivist_innen vor 15 Jahren den sog. “V-Day” als Verlängerung ihres bekannten Theaterstücks ins Leben gerufen, als Aktionstag gegen Gewalt gegen Frauen, der jedes Jahr am 14. Februar stattfand, […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 679 Followern an