@Gezi Park: Wie können wir mit den Demonstrant_innen in der Türkei solidarisch sein?

Am Wochenende holten mich Nachrichten aus Istanbul und anderen türkischen Städten ein, über brutale Polizeigewalt gegen Demonstrant_innen (die am selben Wochenende auch beim Blockupy-Protest in Frankfurt stattfand, selbes Thema, anderes Land). Ich habe mich konkret gefragt, wie ich solidarisch sein kann, ausser meine Solidarität zu bekunden via Facebook & Twitter und eine Gegenöffentlichkeit zu unterstützen. Neben Soli-Demos in Zürich und Bern, die ich leider verpasst habe, habe ich gute, konkrete Hinweise  auf der Website von Amnesty Türkei und Amnesty USA gefunden.

Ich habe mich entschlossen, der türkischen Botschaft in Bern zu schreiben, und habe folgenden Text formuliert, den Ihr gerne übernehmen könnt:

 

Guten Tag an alle Mitarbeitenden der Botschaft Bern

Die Nachrichten, die mich am Wochenende aus Istanbul, aber auch aus anderen türkischen Städten erreichten, haben mich, meine Familie und Freund_innen mit grosser Sorge erfüllt. Wir haben in Trauer wahrgenommen, mit welcher Brutalität Polizeikräfte gegen friedliche Demonstrant_innen vorgegangen ist. Dieses Vorgehen ist nicht tolerierbar. Es ist ebenso inakzeptabel, dass die Demonstrant_innen, die nur ihr in einer Demokratie verbrieftes Recht der Meinungsfreiheit ausgeübt haben, von höchster Stelle als Extremist_innen bezeichnet wurden. Diese Aussage bestätigt die Kritik vieler Demonstrant_innen am Zustand der türkischen Demokratie. An einem friedlichen Protest und einer öffentlichen Meinungsäusserung ist rein gar nichts extremistisch.

Wir ewarten, in Solidarität mit den Demonstrierenden, dass die türkischen Behörden diese demokratischen Grundrechte, die gleichzeitig Menschenrechte darstellen, respektieren und schützen.

Die Untersuchung, die von Ministerpräsident Erdogan angeordnet wurde, soll zudem unabhängig, transparent und mit dem nötigen Ernst umgesetzt werden.

Bitte setzen Sie sich als Schweizer Botschaft für den Schutz demokratischer Grundrechte in der Türkei ein.

Mit freundlichem Gruss
XXXX

 

Die Adressen aller Botschaften und Konsulate, inkl. Mailadressen, findet Ihr hier. Ich bin gespannt, ob es eine Reaktion geben wird.

One comment

  1. Danke Roseli, ich hab’s auch abgeschickt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: