Hol das Stöckchen, Rose! Brav…

Die liebe Sofia Esteves bzw. „Wilde Worte“ hat nach langer Blogabstinenz nicht nur das ihr zugeworfene Stöckchen geholt, sondern auch gleich weitergeworfen. Hepp! Gefangen! Ich habe jetzt noch 1.5 Stunden, bevor das Kind aus dem Kindergarten kommt, um ein bisschen am Stöckchen zu knabbern, einzukaufen und zu kochen…also los!

  • Warum bloggst du? Was möchtest du dadurch bewirken?

Erstmal: Ich blogge viel zu selten. Damit das Bloggen für mich wirklich identitätsstiftend sein könnte, müsste ich mehr bloggen. Als „Bloggerin“ würde ich mich nicht bezeichnen, aber da bin ich vielleicht ein bisschen zu streng mit mir selbst. Ich blogge dann, wenn ich mich über etwas aufrege – allerdings kann ich nur bei mittlerer Aufregung bloggen. Bin ich zu aufgewühlt, schimpfe ich lieber so vor mich hin – solche Blogposts könnte ich am nächsten Tag sonst bereuen ob der gefühlten Kraftausdrücke. Bloggen ist für mich die Gelegenheit, einen mittleren Aufreger zu analysieren, dagegen anzupublizieren, widerständig zu sein und ihn so besser zu verdauen.

  • Wofür würdest du eine 25. Stunde am Tag aufwenden?

Schlafen.

  • Mit wem würdest du dein Berufsleben gerne tauschen? Warum?

Ich würde mal gerne einen Kran zu führen. Aber nur für einen Tag. Wäre auch ne gute Herausforderung angesichts meiner Höhenangst.

  • Wenn du allen Menschen eine einfache Erkenntnis schenken könntest, welche würdest du wählen? Warum?

Hört einander zu. Aber richtig.

 

Liebe Sofia, vielen Dank für das Stöckchen! Jetzt aber ab in den Coop! Das Kind hat sich Kartoffelbrei mit Ei gewünscht, und nix davon ist im Haus…

Um beijinho, em vez de um pauzinho,

Roseli

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: