Heute stand im Guardian ein interessanter Text Alain de Bottons über seinen Umgang mit Weihnachten als Atheist, spezifischer als Mitglied einer atheistischen Familie. Er fragt:“If the nativity to you is nothing more than a fairytale, how do you handle Christmas?“ Danke für den Anstoss. Wie machen wir’s denn in unserem atheistischen Haushalt? Weihnachten als Ereignis […]

Erst gestern war ich an einem Anlass der international stattfindenden „16 Tage gegen Gewalt gegen Frauen“. Auf dem Weg dorthin sprachen eine Freundin und ich über die weibliche Alltagserfahrung, sich im öffentlichen Raum vor allem im Dunkeln unsicher zu fühlen, und befürchten zu müssen, belästigt oder überfallen zu werden. An der Veranstaltung wurden die Anwesenden […]

Als ich noch für ein deutsches Popkulturmagazin arbeitete, war ich nah dran an den neuesten Musik-Hypes. Unsere männliche Chefredaktion, Verleger-/Herausgeberschaft und das Marketing schlug sich  die Köpfe ein, wer denn aufs Cover der nächsten Ausgabe gehievt werden sollte, aus welchen divergierenden Überlegungen auch immer  – im besten Fall popkulturelle Meritokratie. Die Redaktionsfrauen heute wie damals […]

Protest gegen Dow in Bhopal, 2006, (c) Joe Athialy

Kürzlich, Anfang März, fand im Rahmen der Schweizer „Rechte ohne Grenzen“-Kampagne eine halböffentliche Tagung zu Frauenrechten statt. Dabei ging es darum, herauszustreichen, dass besonders Frauen unter von Unternehmen begangenen Menschenrechtsverletzungen leiden, sei es als Arbeitnehmerin, sei es als Familienfrau, bei Vertreibungen oder Umweltschäden; die ohnehin oft prekäre Situation von Frauen wird durch die systematische Missachtung […]

Weltweite Proteste gegen die beiden US-Anti-Piracy-Gesetze SOPA und PIPA führten letzte Woche dazu, dass der Entscheid des US-Senats über die Gesetzesvorlagen auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Die Gefahr für die Meinungsfreiheit aus dieser Ecke ist fürs Erste gebannt. Auf eines kann sich die Zivilgesellschaft jedoch verlassen: Das war sicher nicht der letzte Versuch, online Meinungsfreiheit  […]

Seit Wochen begegnet mir der Hashtag #SOPA in meiner Timeline. Zunächst haben nur die US-amerikanischen BloggerInnen und Medien darüber geschrieben, seit Kurzem ziehen deutschsprachige (Netzpolitik-)Blogs und Medien nach. So gab’s heute z.B. bei Deutschlandradio Kultur in der Sendung „Breitband“ einen Beitrag zum Thema.   Worum geht’s bei SOPA? SOPA, oder der „Stop Online Piracy Act“ […]

Nach dem Ende des zweiten Weltkriegs wurde das Generieren von Wirtschaftswachstum zur Zauberformel für erfolgreiche Volkswirtschaften. Die Wohlfahrt einer Volkswirtschaft wurde mit der Veränderung des BIPs gemessen. Dieses sagt allerdings nichts aus über andere, für die Wohlfahrt relevante Grössen wir die Verteilung der Einkommen, Zustand der Umwelt oder Lebensqualität aus. Dass die Politik auf der […]